2016 Konzerte
16.09.2016 20:00

ZWÖLF nach VIER

Hier zeigt eine großartige junge Musikergeneration auf! "!Unser" Robin Gadermaier in einem klassischen "working band" Trio



Auftakt im Herbst - wie schon öfter - mit einem unserer aufstrebenden Talente aus der Region: Robin Gadermaier ist Österreichs kommender „Mr. Bass“, definitiv.

Robert Unterköfler - sax    
Robin Gadermaier - E-Bass    
Valentin Duit - Drums

 

Wir kennen Robin Gadermaier ja schon als fantastischen „Rhythmus Antrieb“ von den vielen Monday- Sessions, oder auch sehr sensibel Bassisten bei „Common Blue“ im Vorjahr. Hier kommt er mit den Studienkollegen des Wiener „Kons“ Robert Unterköfler an den Saxophonen und Valentin Duit (Schlagzeug) in einer gleichberechtigtem „working band“ zu uns, wie das im Fachjargon heißt, die zurzeit Gadermeiers wichtigste Plattform der künstlerischen Entfaltung und Forschung darstellt. Mittlerweile präsentiert sich „ZWÖLF nach VIER“ als ein selbstbewusstes Trio mit umfangreichem und vielseitigem Repertoire (sie haben ja auch schon eine CD im Gepäck), und mit einem unverwechselbaren Bandsound. Detailliert ausgearbeitete Eigenkompositionen, einige wenige Standards …. und viel Improvisation und energetische Interaktion – das sind die Zutaten, mit der eine großartige junge Jazzgeneration aufzeigt !

CD- Tipp: Traum #1
Web:       http://www.soundcloud.com/zwoelfnachvier

 

Ein Start Up Konzert mit freundlicher Unterstützung von Obst Unfried  - besten Dank !