2015 Konzerte Frühjahr
12.03.2015 20:00

Samuel BLASER Trio feat. Marc Ducret

In Kooperation mit der Donau-Universität Krems.



Samuel Blaser /CH, trombone,
Marc Ducret /F - guitar
Peter Bruun /NL – drums, percussion

Offiziell wurde noch niemand zum Nachfolger des großen europäischen Posaunisten Albert Mangesdorff  ernannt – Samuel Blaser ist sicher einer der aussichtsreichsten Anwärter! Nicht nur, weil der gebürtige Schweizer Blaser zwischen Berlin und New York pendelnd die Jazzgeschichte beider Kontinente repräsentieren kann, sondern besonders wegen seines kompromisslosen – man kann es auch einen avantgardistischen nennen - künstlerischen Anspruchs. Die Musiker, die sich in seinen verschiedenen Projekten finden, bestätigen mit ihrem Ruf in der zeitgenössischen Improvisationsmusik diesen Befund: Gerry Hemingway, Dew Gress, Jim Black, Pierre Favre, Paul Motian – und eben Gitarrist Marc Ducret. Letzterer steuert in diesem Trio zu Blasers eher weich fließenden Linien die schrofferen Statements bei. Zusammen mit dem aus Holland kommenden Schlagzeuger und Perkussionisten Peter Bruun begeben sie sich in manchmal familiäres, dann aber auch wieder riskantes, immer aber faszinierendes musikalisches Gelände.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Donau-Universität Krems („Campus Cultur“), namentlich Hrn. Prof. Dr. Gerhard Gensch, für die langjährige Unterstützung!

CD- Tipps:     
As The Sea / Boundless (beide Samuel Blaser Quartet)
A Mirror to Machaut  (Samuel Blaser Consort in Motian)

Web:        www.samuelblaser.com