2011 Monday Sessions
Von: gfal
10.09.2012 19:30

MONDAY- SESSION - Stageband: Christina Zauner

Zur Eröffnung der Herbstsaison 2012 gibt die Pianistin Christina Zauner mit einer Band aus Studienkollgen eine Kostprobe ihres Könnens beim Eröffnungsset. Danach - BÜHNE FREI !


 

Wenn die Tage kürzer werden und es nicht mehr ganz so lau im Schanigarten ist, sollten Sie wieder einmal in den Bühnensaal des Salzstadls hören ! Swingen, Grooven und Improvisieren auf gewohnt hohem Niveau sind bei der ersten Herbstsession angesagt ! Immerhin kann man die Stageband, die das Eröffnungsset übernommen hat, schon als "semiprofessionell" im positiven Sinne des Wortes bezeichnen: Allesamt Studenten an der Univ. f. Musik u. darstellende Kunst Wien bzw. am Konservatorium (Privatuniversität) der Stadt Wien, somit also tatsächlich bereits "auf halbem Weg" zu Profimusikern/-innen:

Christina Zauner    Piano
Lukas Leutgeb       Trompete
Roland Baumann    Saxophon
Florian Aschauer    E- Baß
Lukas Böck             Schlagzeug

Und alle 5 haben schon bei früheren Sessions mit ihrem Können gezeigt, dass heutzutage "Musikstudent/-in" zu sein bedeutet, bereits bei der Aufnahme so viel können zu müssen, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren schon für Konzerttermine in namhaften Klubs gereicht hätt .... das bestätigen uns auch immer wieder etablierten Jazzer, auch jene, die selbst an diesen Instituten unterrichten,

Christina Zauners Band beweist jedenfalls, dass aus dem Raum Krems, aus dem "Stall" unserer regionalen Musikschulen und des Musikschwerpunkt-BORG Krems (Partner unserer Monday- Sessions), ein auffällig hoher Anteil Jazz- StudentInnen kommt. Vielen Dank in diese Richtung !

Auf die Nachfrage bei Christina Zauner, wie das Programm stilistisch zu beschreiben sei, meinte sie "na einfach Jazz, RICHTIGER Jazz" ... was uns (die Programmgestalter) insoferne erheiterte, weil wir gerade vom Jazzfestival Saalfelden zurückkamen, wo man ja die enorme Bandbreite des heutigen „Jazz“ konzentriert erlebt ... aber ich denke, sie meinte einfach "so in der goldenen Mitte", z.B. mit anspruchsvollen Arrangements von Jazz-Standards, und soweit wir unsere jungen Leute nun schon kennen, wird auch der für die Saisoneröffnung wünschenswerte Groove nicht fehlen.

Vielleicht heißt ihr Programm einfach "That´s Jazz" ?!

Die Jugend- Sessions werden unterstützt von UNFRIED Obst und Gemüse Handelsges.m.b.H.